Wir wohnen in Bad Oeynhausen, ganz in der Nähe vom Kurpark! 

 

Meine Liebe gilt den Ragdolls! Egal in welcher Farbe; Ragdolls sind einmalig in ihrem Charakter!

  Unsere Katzen leben mit uns, d. h., sie dürfen sich überall aufhalten, auch in Küche und Schlafzimmer. Sie dürfen auf das Sofa und auch ins Bett. Natürlich haben sie auch mehrere Kratzbäume, die gut genutzt werden. 

Den Katern steht ein großes Katerzimmer zur Verfügung, wo sie sich aufhalten wenn sie unbeaufsichtigt sind!  

Viele  Jahre züchtete ich Perser und auch BKH's!

Dann kam im Jahr 2014 die erste Ragdoll zu uns. Schon nach kürzester Zeit wußte ich, dass es nicht nur bei dieser einen Ragdoll bleiben sollte, sondern dass ich nun diese wundervollen Wesen mit gleicher Liebe und Verantwortungsbewusstsein züchten wollte!

 

Die Kitten werden in einer speziellen Wurfkiste geboren und bleiben die ersten Wochen bei uns im Schlafzimmer, damit Mutter und Babys in der ersten Zeit auch genug Ruhe haben. Weil sie in den ersten Tagen/Wochen viel Wärme brauchen, liegen sie unter einer Wärmelampe oder auf einem Wärmekissen, was auch für die Mutterkatze sehr angenehm ist!